Facebook und der Datenschutz

Autor Thema: Facebook und der Datenschutz  (Gelesen 3152 mal)

Offline Kami

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 55
    • Profil anzeigen
Facebook und der Datenschutz
« am: Januar 28, 2015, 07:00:32 Nachmittag »
Ab 01. Februar 2015 gelten bei Facebook neue Datenschutzbestimmungen, die natürlich nicht mit dem Deutschen Gesetz konform sind.
Auch auf Druck der Bundesregierung wollte Facebook nicht von den neuen Datenschutzbestimmungen lassen und verwies darauf, das sie kein Deutsches Unternehmen sind, und sich somit nicht an Deutsche Gesetze halten müssen.

Und in der Tat Facebook ist ein Irlandisches Unternehmen und arbeitet dem entsprechend nach Irländische Recht.

Auch wenn ich nun ein Facebook verweigerer und somit ein Asozialer bin, möchte ich hier einmal für Facebook sprechen.
Ich gebe Facebook ausschließlich Recht. Wenn Sie als Internetplatform immer mehr zu Datenkraken werden wollen. Dann können sie das Tun. Denn jedem Menschen der sich an den PC setzt ist es freigestellt ob er sich bei Facebook anmeldet und dieses Nutzt.
Wer es Nutzt muss sich an die Bedingungen des jeweiligen Betreibershalten und auch in kauf nehmen.

Ich möchte an dieser Stelle aber auch besonders darauf Hinweisen das wir uns von Radio-Infinity an die deutschen Datenschutz Bestimmungen halten. Freiwillig gemachte Angaben wie zum Beispiel unter den Punkt "Mein Infinity" werden nur auf euren Rechner gespeichert und in keiner Form ausgewertet.